Die Pandemie, die  Armut und die Ignoranz

Weil die Fokussierung auf die eigene Gesellschaft, das eigene Land, den eigenen Kontinent Strategien zur Bekämpfung der Pandemie scheitern lässt ist folgender Vortrag empfehlswert.Denn eine Zukunft für alle Menschen wird erst möglich wenn wir uns als Weltgemeinschaft verstehen und die die Erforschung, Entwicklung und Produktion unentbehrlicher lebensnotwendiger Güter wie Medikamente und Impfstoffe als globales und patentsfreies Gemeingut anerkannt wird.

Download “11.12.2021 Die Pandemie, die Armut und die Ignoranz”

Die-Pandemie-die-Armut-und-die-Ignoranz-phm-1.pdf – 181-mal heruntergeladen – 3 MB